Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676

    • 02.07.2020 (210,00 Euro)
  •  
 

Kursdetails

Ihre Ansprechpartnerin:

Angelika Schedetzki
  • Angelika Schedetzki
  • Tel: 0441 34092-132
  • Fax: 0441 34092-129
Kursnummer: 611915 Kursform: Vollzeit
Kursdauer: 8 UE Gebühren: 210,00 Euro
Veranstaltungsort: Oldenburg

Uhrzeit

09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Darum geht's

Rauchwarnmelder in Wohnungen, Wohnhäusern und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung sind aufgrund der Landesbauordnungen in immer mehr Bundesländern Pflicht. Sie als Errichter haben somit ein hohes Maß an Verantwortung, wenn es darum geht, Leben zu schützen. Nur durch eine fachgerechte Projektierung und Montage unter Beteiligung der Norm DIN 14676 können Sie sicher sein, dieses Schutzziel zu erreichen. Auch in Bezug auf betriebliche Haftungsfragen ist diese Schulung ein Muss. Alle fünf Jahre ist der Kompetenznachweise für die Teilbereiche Projektierung, Installation und Instandhaltung zu aktualisieren.

Inhalte

  • Entstehung und Auswirkung von Brandrauch
  • Kenntnisse der DIN 14676 und DIN EN 14604
  • Funktionsweise und Einsatzgrenzen von Rauchwarnmeldern
  • Inbetriebnahme, Inspektion und Wartung
  • Herstellerspezifische Kenntnisse der verwendeten Rauchwarnmelder
  • Planungsbeispiele
  • Kompetenznachweis zur Fachkraft nach DIN 14676 und DIN EN 14604 durch eine Prüfung

Zielgruppe

Mitarbeiter in Fachbetrieben, die sich mit der Installation von Rauchwarnmeldern befassen und diese norm- bzw. richtlinienkonform installieren müssen.

Vorkenntnisse

Technisches Grundverständnis und idealerweise eine Ausbildung im elektrotechnischen Handwerk.

Ihr Nutzen

Sie erlangen das Fachwissen für eine normgerechte Projektierung und Installation von Rauchwarnmeldern, das Sie zur Prüfung zur „Fachkraft für Rauchwarnmelder“ zulässt und nach erfolgreichem Bestehen als kompetente Fachkraft auszeichnet.

Abschlussbescheinigung

Sie erhalten eine eine Teilnahmebescheinigung. Das BFE-Oldenburg vergibt nach bestandener Prüfung das Zertifikat „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ mit Q-Siegel.

Beschreibung einzeln

nach oben

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de