HF-Messtechnik in Sat-, BK- und 3Play-Netzen

    • Auf Anfrage
  •  
 

Kursdetails

Ihre Ansprechpartnerin:

Angelika Schedetzki
  • Angelika Schedetzki
  • Tel: 0441 34092-132
  • Fax: 0441 34092-129
Kursnummer: 612188 Kursform: Vollzeit
Kursdauer: 16 UE Gebühren: Auf Anfrage
Veranstaltungsort: Oldenburg

Uhrzeit

1. Tag: 09.00 Uhr - 16.30 Uhr
2. Tag: 08.00 Uhr - 15.30 Uhr

Darum geht's

Signalübertragung in Kabelfernsehnetzen - Grundlagen, technische und betriebliche Bedingungen nach KDG 1 TR 8-3, VDE 0855 - und die Messung mit den bereitgestellten Messgeräten.

Inhalte

  • CATV-Fernsehsignalverteilung im BK-Netz

  • Kanalraster, Signalformen, Spektrum, Modulationsarten (AM-RSB, QAM), für die analogen und digitalen Fernsehstandards im Kabelnetz (BT, TT, FT, C/N, S/N)

  • Grundlagen zu Koaxialkabeln wie Dämpfung, Wellenwiderstand, Leistungsanpassung

  • Absoluter Pegel in dBµV und dBmV, Dämpfung in dB

  • Messtechnik in Kabelfernsehnetzen, Analyse von analogen mit und digitalen Fernsehkanälen mit Spektrum, Pegel, C/N bzw. CNR, S/N, MER, BER, CSO, CTB

  • Schräglage, Reflexionen, Störleistung - Ursachen und ihre Auswirkung

  • Bewertung von Messergebnissen, Vergleich mit Sollwerten an HÜP und TA , Erstellung von Messprotokollen

  • Praktische Übungen zur Montage von Kompressionssteckern

  • Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung an praktischen Beispielen insbesondere falsch verwendeten Komponenten

  • Potenzialausgleich - Anforderungen und praktische Ausführung

  • Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse in Diagrammen und Tabellen
  • Wiederholungsfragen und Abschlusstest.

Zielgruppe

Mitarbeiter der technischen Abteilungen.

Vorkenntnisse

Grundlagenkenntnisse der Kommunikationstechnik.

Ihr Nutzen

Sie lernen die physikalischen Zusammenhänge zwischen CATV-Signalen und deren Übertragung über Koaxialkabel in Verteilanlagen der NE4 kennen. Sie verstehen technische und betriebliche Anforderungen für den Kabelanschluss wie sie z.B. in KDG 1 TR 8-3 bzw. DIN EN 50083-3 und den 3-Play-Netzen gefordert werden. Sie kennen die grundsätzlichen Messverfahren, können die Signalparameter bestimmen und die Signalqualität beurteilen.

Abschlussbescheinigung

Das BFE-Oldenburg gibt eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Seminarinhalte aus.

Beschreibung einzeln

nach oben

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de