KNX/EIB - Grundkurs Projektierung/Inbetriebnahme

(mit kostenlosem ETS5-Dongle mit ETS5 Lite Lizenz und KNX Partner Zertifikatsprüfung)
    • 02.09.2019 – 06.09.2019 (1.450,00 Euro)
    • 09.12.2019 – 13.12.2019 (1.450,00 Euro)
  •  
 

Kursdetails

Ihre Ansprechpartnerin:

Angelika Schedetzki
  • Angelika Schedetzki
  • Tel: 0441 34092-132
  • Fax: 0441 34092-129
Kursnummer: 681350 Kursform: Vollzeit
Kursdauer: 40 UE Gebühren: 1.450,00 Euro
Veranstaltungsort: Oldenburg

Uhrzeit

1. Tag: 09.00 Uhr - 16.30 Uhr
weitere Tage: 08.00 Uhr - 15.30 Uhr

Darum geht's

Die KNX-Technologie hat seit der Markteinführung 1992 (damals EIB, seit 2000 KNX) Maßstäbe gesetzt und sich als Standard in der Gebäudeautomation etabliert (EN 50900). Heute gehört KNX zur Kernkompetenz eines Elektrotechnikers.

Das Seminar „KNX/EIB Grundkurs" hat sich weltweit tausendfach bewährt und bildet die unverzichtbare Grundlage für einen erfolgreichen Einsatz des Systems in Smart Buildings. Das BFE ist selbst seit 1992 Betreiber einer der weltweit ersten KNX-Pilotanlagen. Von Beginn an sind die KNX-Dozenten aktiv in der Weiterentwicklung der Ausbildungskonzepte. Sie pflegen engen Kontakt zu allen namhaften Herstellern, zur KNX Association Brüssel, zu den bedeutenden Herstellern und zu Profikreisen wie den KNX-Professionals e. V. (als Mitbegründer) oder der SmartHome Intiative Deutschland.

Die Besonderheit am BFE-Oldenburg ist, dass wir deutsch- und englischsprachige KNX-Aufbaukurse durchführen sowie KNX-Trainer im Ausbilderseminar zertifizieren können.

Wir garantieren Ihnen praxisgerechte Tipps und Tricks und den neuesten technischen und inhaltlichen Stand bezüglich aktueller Entwicklungen zu Energiewende, Smart Grid und Smart Metering.

Mehr als die Hälfte der Kursdauer trainieren Sie die Soft- und Hardwarehandhabung an Geräten verschiedener Hersteller anhand von praxisnahen Aufgabenstellungen.

Inhalte

  • Funktion und Technologie des KNX-Systems
  • Topologie
  • Telegramme
  • Aufbau und Funktion der Bus-Geräte
  • Installation der Bus-Leitungen und Geräte (KNX-TP)
  • Überblick über KNX-Medien (KNX-IP, KNX-Funk, Powerline)
  • Projektieren, in Betrieb nehmen und Diagnose mit der ETS5
  • KNX-Zertifikatsprüfung (Theorie + Praxis)

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Projekteure und Installateure von KNX-Anlagen, sowie an Elektrofachkräfte, die mit der Wartung solcher Anlagen betraut sind. Teilnehmer/innen aus früheren Seminaren erhalten eine Aktualisierung auf den neuesten Stand der KNX-Technologie.

Vorkenntnisse

Erfahrungen in der konventionellen Gebäudeinstallationstechnik sind von Vorteil, aber nicht Bedingung. Grundkenntnisse im Umgang mit einem PC sollten vorhanden sein.

Ihr Nutzen

Sie können die Planung einer KNX-Anlage durchführen und sind in der Lage, das System entsprechend den Anlagenanforderungen zu konfigurieren. Sie können die Engineering Tool Software ETS bedienen und die Parametrierungsdaten für die Bus-Geräte bereitstellen. Weiterhin sind Sie imstande, Installation, Inbetriebnahme und Service an KNX-Anlagen durchzuführen.

Abschlussbescheinigung

Das BFE-Oldenburg gibt eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Seminarinhalte aus. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das offizielle KNX-Zertifikat, das Sie als Fachkraft für KNX-Systeme ausweist.

Hinweis

  • Das BFE gibt an jeden Teilnehmer dieses Seminars einen kostenlosen ETS5-Dongle aus (USB-Hardwareschlüssel, der zum Betrieb der ETS5 Lite oder Professional erforderlich ist)!
  • Als KNX++ zertifizierte Bildungsstätte können wir Ihnen folgende zusätzliche Vergünstigungen der KNX Association zukommen lassen (Stand Januar 2016, Kontoanmeldung auf my.KNX.org erforderlich).
  • Kostenlose ETS5 Lite Lizenz im Wert von 140 € (voller ETS-Funktionsumfang für Projekte mit bis zu 20 Busgeräten, nach Anmeldung unter my.KNX.org und Registrierung als BFE-Seminarteilnehmer)
  • Nach bestandener Prüfung: KNX Partner-Zertifikat, KNX-Partnerlogo und Veröffentlichung des Unternehmens auf der KNX Partner-Webseite der KNX Association und zusätzlicher Rabatt in Höhe von 185 € anwendbar bei Upgrade von ETS5 Lite auf ETS5 Professional.

Beschreibung einzeln

nach oben

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de