Regelungstechnik 1 – Einführung in die Regelungstechnik

    • 01.09.2020 – 03.09.2020 (875,00 Euro)
  •  
 

Kursdetails

Ihre Ansprechpartnerin:

Angelika Schedetzki
  • Angelika Schedetzki
  • Tel: 0441 34092-132
  • Fax: 0441 34092-129
Kursnummer: 632110 Kursform: Vollzeit
Kursdauer: 24 UE Gebühren: 875,00 Euro
Veranstaltungsort: Oldenburg

Uhrzeit

1. Tag: 09.00 Uhr - 16.30 Uhr
weitere Tage: 08.00 Uhr - 15.30 Uhr

Darum geht's

Ob Temperaturen reguliert, Füllstände konstant gehalten oder Drehgeschwindigkeiten an Fertigungsmaschinen präzise reguliert werden - Regelungstechnik ist vielerorts präsent. Oft mangelt es nach der Inbetriebnahme jedoch an der Regelgüte, da Anpassungen der Reglereinstellungen ausbleiben oder Veränderungen unsachgemäß vorgenommen werden.

Die Folge: Nachlassende Fertigungsqualitäten, erhöhter Material- und Energieverbrauch oder erhöhter Verschleiß. Dabei ist Regelungstechnik keine Hexerei: Zusammen mit dem Aufbauseminar Regelungstechnik 2 vermittelt dieses Seminar das Know How um Regelkreise im laufenden Prozess in den Griff zu bekommen.

BFE-Seminar-Wegweiser Industrielle Automation_V2.pdf

Inhalte

Untersuchung von Regelkreisgliedern und Strukturen

  • Statisches Verhalten, dynamisches Verhalten von Regelkreisgliedern, Darstellung im Blockschaltbild, Kettenstruktur, Parallelstruktur, Rückführung

Elemente des Regelkreises
  • Regelstreckentypen mit und ohne Ausgleich, Stellglieder: ohne und mit speicherndem Verhalten, Sensorik (Übersicht), Reglertypen (P-, PI-, PD-, PID-Regler), stetige und unstetige Regeleinrichtungen

Simulation von regelungstechnischen Vorgängen
  • Einführung in ein Simulationsprogramm, Regelstrecken, Regler, geschlossener Regelkreis, Führungsverhalten, Störverhalten

Praktische Untersuchung von regelungstechnischen Vorgängen
  • Übungen mit Modellregelstrecken, Einsatz von Schreiber, Messdatenerfassung mit PC

Zielgruppe

Sie sind eine Fachkraft, die mit der Wartung und Instandhaltung von Automatisierungsanlagen mit regelungstechnischen Anteilen betraut ist.

Vorkenntnisse

Sie sollten die Grundlagen der Elektrotechnik und der Elektronik kennen.

Ihr Nutzen

Nach erfolgreichem Besuch des Kurses kennen Sie die wichtigsten Begriffe der Regelungstechnik. Sie können regelungstechnische Vorgänge beschreiben, beurteilen und messtechnisch analysieren und kennen den Einsatz eines leistungsstarken industrietauglichen Programms zur Messdatenerfassung und Regelung auf dem PC.

Abschlussbescheinigung

Sie erhalten eine Seminarbescheinigung.

Beschreibung einzeln

nach oben

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de