Grundlagen der Brandmeldetechnik

mit Workshop
    • 24.02.2020 – 27.02.2020 (805,00 Euro)
    • 13.07.2020 – 16.07.2020 (805,00 Euro)
  •  
 

Kursdetails

Ihre Ansprechpartnerin:

Angelika Schedetzki
  • Angelika Schedetzki
  • Tel: 0441 34092-132
  • Fax: 0441 34092-129
Kursnummer: 611920 Kursform: Vollzeit
Kursdauer: 32 UE Gebühren: 805,00 Euro
Veranstaltungsort: Oldenburg

Uhrzeit

1. Tag: 09.00 Uhr - 16.30 Uhr
weitere Tage: 08.00 Uhr - 15.30 Uhr

Darum geht's

Die Brandmeldetechnik ist ein klassischer Sicherheitsbereich, die technische Entwicklung ist jedoch nicht stehengeblieben. In diesem Seminar lernen Sie, herkömmliche Komponenten mit neuartiger Technik zu verknüpfen.

Inhalte

  • Brandursachen und -ausbreitung
  • Melder, Einsatzmöglichkeiten und Funktion
  • Steuerlinien mit Aktoren
  • Brandmeldezentralen und Peripheriegeräte
  • Vorschriften, Strahlenschutzverordnung
  • Projektierung eines Objektes
  • Prüfungen von Brandmeldeanlagen
  • Löschanlagen
  • Rauchabzugsanlagen

Zielgruppe

Personen, die im Bereich Brandmeldeanlagen tätig sind oder werden wollen.

Vorkenntnisse

Eine abgeschlossene Ausbildung im elektrotechnischen Handwerk ist wünschenswert.

Ihr Nutzen

Sie kennen die grundsätzlichen Techniken sowie die Komponenten moderner Sicherheitstechnik, die in Brandmeldeanlagen vorkommen. Sie kennen die Vorschriften und Begriffe, die im Rahmen einer Projektierung zu beachten sind.

Abschlussbescheinigung

Das BFE-Oldenburg gibt eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Seminarinhalte aus.

Beschreibung einzeln

nach oben

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de