KNX/EIB - Grundkurs Projektierung/Inbetriebnahme


Darum geht's

Die KNX-Technologie hat seit der Markteinführung 1992 (damals EIB, seit 2000 KNX) Maßstäbe gesetzt und sich als Standard in der Gebäudeautomation etabliert (EN 50900). Heute gehört KNX zur Kernkompetenz eines Elektrotechnikers.

Das Seminar „KNX/EIB Grundkurs" hat sich weltweit tausendfach bewährt und bildet die unverzichtbare Grundlage für einen erfolgreichen Einsatz des Systems in Smart Buildings. Das BFE ist selbst seit 1992 Betreiber einer der weltweit ersten KNX-Pilotanlagen. Von Beginn an sind die KNX-Dozenten aktiv in der Weiterentwicklung der Ausbildungskonzepte. Sie pflegen engen Kontakt zu allen namhaften Herstellern, zur KNX Association Brüssel, zu den bedeutenden Herstellern und zu Profikreisen wie den KNX-Professionals e. V. (als Mitbegründer) oder der SmartHome Intiative Deutschland.

Die Besonderheit am BFE-Oldenburg ist, dass wir deutsch- und englischsprachige KNX-Aufbaukurse durchführen sowie KNX-Trainer im Ausbilderseminar zertifizieren können.

Wir garantieren Ihnen praxisgerechte Tipps und Tricks und den neuesten technischen und inhaltlichen Stand bezüglich aktueller Entwicklungen zu Energiewende, Smart Grid und Smart Metering.

Mehr als die Hälfte der Kursdauer trainieren Sie die Soft- und Hardwarehandhabung an Geräten verschiedener Hersteller anhand von praxisnahen Aufgabenstellungen.

Inhalte

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Projekteure und Installateure von KNX-Anlagen, sowie an Elektrofachkräfte, die mit der Wartung solcher Anlagen betraut sind. Teilnehmer/innen aus früheren Seminaren erhalten eine Aktualisierung auf den neuesten Stand der KNX-Technologie.

Vorkenntnisse

Erfahrungen in der konventionellen Gebäudeinstallationstechnik sind von Vorteil, aber nicht Bedingung. Grundkenntnisse im Umgang mit einem PC sollten vorhanden sein.

Ihr Nutzen

Sie können die Planung einer KNX-Anlage durchführen und sind in der Lage, das System entsprechend den Anlagenanforderungen zu konfigurieren. Sie können die Engineering Tool Software ETS bedienen und die Parametrierungsdaten für die Bus-Geräte bereitstellen. Weiterhin sind Sie imstande, Installation, Inbetriebnahme und Service an KNX-Anlagen durchzuführen.

Abschlussbescheinigung

Das BFE-Oldenburg gibt eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Seminarinhalte aus. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das offizielle KNX-Zertifikat, das Sie als Fachkraft für KNX-Systeme ausweist.

Hinweis

Uhrzeiten

1. Tag: 09.00 Uhr - 16.30 Uhr
weitere Tage: 08.00 Uhr - 15.30 Uhr

Dauer

40 Unterrichtsstunden

Kursnummer

681350

Termine und Gebühren