Fachtagung: Elektrotechnik in explosionsgefährdeten Betriebsstätten

Der Explosionsschutz zählt zu den sicherheitsrelevantesten Aufgaben überhaupt . Entsprechend hoch ist die Verantwortung, die auf Planern, Betreibern und Prüfern lastet – inklusive der Pflicht zur regelmäßigen Fortbildung über neueste technische Entwicklungen und gesetzliche Vorschriften.

Daher hat das BFE für die Fachtagung „Elektrotechnik in explosionsgefährdeten Betriebsstätten“ versierte Referenten verpflichtet. Darunter Vertreter von Herstellern, Prüforganisationen sowie freie Sachverständige. Sie informieren über alle Facetten der Thematik – von den Grundlagen über die Richtlinien bis zu spezifischen Aspekten wie elektrostatischen Entladungen und mechanischem Ex-Schutz.

  • Tagungstermin:  10.12. – 11.12.2019
  • Tagungsgebühr: 455 Euro (inkl. Verpflegung)
  • Anmeldeschluss: 11.11.2019

»Tagungsprogramm

»Anmeldung

Archiv


Hier gelangen Sie ins Archiv.

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de