Sechs Standorte ein Termin:
der große ELKOnet Expertentag 2018

Oldenburg, Hamburg und Dresden, Nürnberg, Lauterbach und Stuttgart: Quer durch die Republik heißt es am 23. Oktober: Normen, Sicherheit und Innovationen beim großen ELKOnet-Expertentag 2018!

Mit diesem aufwändigen Bildungs-Großevent bieten die sechs größten Kompetenzzentren der Strombranche Fach- und Führungskräften an, sich an nur einem Tag ein kompaktes Wissens-Update zu zentralen Themen der Elektro- und Informationstechnik zu holen. Für den Nordwesten lädt das Bundestechnologiezentrum als ELKOnet-Partner ein:

„Wenn in sechs Städten Hunderte von Entscheidern und Experten gemeinsam zu den aktuellsten Themen der Branche sprechen, entsteht ein enormer Wissens-Pool von höchster Aktualität. Ich sehe diesen bundesweiten Expertentag daher auch als wichtig für das Handwerk, mit seiner großen Tradition der persönlichen Wissensweitergabe“, sagt BFE-Direktor Thorsten Janßen. „Ich bin stolz auf dieses Handwerk, was es auch in Zeiten elektronischer Informationsflut und globalisierter Ausbildungen immer wieder schafft, sich zu aktualisieren, ohne seine Werte zu vergessen. Für mich ist daher dieser Tag ein Grund zur Freude!“ 

Im Titel der Veranstaltung stehen Normen, Sicherheit und Innovationen. Die Themen werden am BFE von exzellenten Experten des Gebietes referiert. Bei den Normen liegt der Fokus auf der „Technischen Anschlussregel für die Niederspannung VDE-AR-N 4100“ als eine kontrovers diskutierte Regel. Das wichtige Thema Sicherheit wird in diesem Jahr insbesondere unter dem Aspekt der Haftungsfragen bei Stromunfällen beleuchtet; der Bereich Innovationen konzentriert sich auf einen Überblick zum großen, spannenden Zukunftsthema Energiespeicher. 

Als Kompetenznetzwerk für Elektro- und Informationstechnik bietet ELKOnet flexible Qualifizierungs-Lösungen in vielen Bereichen. Die Lehrgänge werden in sechs renommierten Bildungszentren bundesweit angeboten, die Teilnehmer können bei jedem Partner dieselben Kurse belegen und sogar den Standort wechseln. Grundidee des ELKOnet-Konzepts ist es, kleinen und mittelständischen Unternehmen den Zugang zu Fachwissen zu erleichtern, so dass sie in innovative, wachstumsstarke Geschäftsfelder einsteigen können. Moderne Vermittlungsmethoden und multimediale Technologien sind Standard bei allen Angeboten an sämtlichen Standorten.

»Tagesablauf und Anmeldemöglichkeiten

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de