Gleich sechs Meisterstipendien für BFE-Meisterschüler!

Vorstandsvorsitzender Dieter Meyer und Bereichsleiter Detlef Petermann freuen sich mit den Stipendiaten.

Große Freunde am BFE: Von den zehn Meisterstipendien der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“, um die sich viele junge Menschen aus ganz Deutschland beworben haben, gingen gleich sechs (!) an BFE-Meisterschüler!

Herzlichen Glückwunsch an:

  • Michael Holst (nicht abgebildet)
  • Alexander Kip (nicht abgebildet)
  • Pietro Rigano
  • Jannis Rother
  • Luca Schute (nicht abgebildet)
  • Lucas Trosset

Die Gewinner erhalten von der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ ein Stipendium in Höhe von 6.000 Euro. Gekürt wurden die Stipendiaten von einer Expertenjury, bestehend aus Vertretern des ZVEH, der Industrie, des Markenpreis ELMAR Projektbüros sowie der Initiative selbst.

Die Stipendiaten wurden im Rahmen des alljährlichen „Markenforums der Elektrobranche“ bei einem großen Gala-Dinner geehrt. Pietro Rigano (Schwerpunkt Elektromaschinenbau) zeigte sich von der Veranstaltung auf dem Petersberg in Bonn begeistert. „Location und Organisation waren der Wahnsinn.“ Zudem habe er sich mit Branchen-Prominenz wie den Herren Mennekes, Kaiser und Dehn sehr nett unterhalten. 

Seitens des BFE beglückwünschten Vorstandsvorsitzender Dieter Meyer und Bereichsleiter Detlef Petermann das erfolgreiche Sextett. „Alle sechs sind hervorragende Beispiele dafür, dass es bei allem Wehklagen über fehlenden Nachwuchs nach wie vor junge, motivierte und hochbegabte Talente gibt, die sich in unserer Branche durchsetzen werden“, so Meyer. 

www.elektromarken.de/meisterstipendium

 

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de