Herzlich Willkommen auf der
BFE-Website für Schleswig-Holstein!

Das BFE-Oldenburg ist nun auch im nördlichsten Bundesland vertreten. Wir haben Mitte 2012 eine Zweigstelle in Neumünster eröffnet und bieten dort eine Auswahl unserer Seminare für den schleswig-holsteinischen Markt an. Dies betrifft hauptsächlich Themen rund um den Breitbandausbau auf Basis LWL (Lichtwellenleiter), jedoch auch Gefahrenmeldetechnik, KNX und Arbeitssicherheit.

Schauen Sie mal rein, wir freuen uns auf Sie!

BFE am 26. Mai geschlossen

Das BFE ist am 26. Mai geschlossen.
Ab dem 29. Mai sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Aktuelles

Zeitgleich in sechs Städten:
„Tag der Elektrosicherheit 2017“

Oldenburg, Hamburg und Dresden, Nürnberg, Lauterbach und Stuttgart: Quer durch die Republik heißt es am 17. Oktober: Safety first! Mit einer aufwändig koordinierten und konzipierten Aktion laden die sechs Mitglieder des Weiterbildungsnetzwerks ELKOnet zum „Tag der Elektrosicherheit 2017“.

weiterlesen ...

Zweite Runde: BFE-Seminar zur Auswahl und Bemessung von Kabel- und Leitungsanlagen

VDE-Vorschriften und andere Bestimmungen werden ständig verändert und aktualisiert. Um diesem wichtigen Themenkomplex gerecht zu werden, hat das BFE ein zweitägiges Fachseminar entwickelt, das in der ersten Runde auf große Resonanz stieß. Deshalb gibt in diesem Jahr noch einen zweiten Durchgang am 17./18. Oktober 2017.

weiterlesen ...

Bundesministerin lobt E-Handwerke auf der IHM – Gelungene Kooperation mit dem Bundeswirtschaftsministerium

Großes Lob für die E-Handwerke: In ihrer Eröffnungsrede auf der Internationalen Handwerksmesse in München hob Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, die Bedeutung der elektro- und informationstechnischen Handwerke im Kontext der Digitalisierung hervor.

weiterlesen ...

BFE bekommt Safty First Award

Das Bundestechnologiezentrum hat den Safety First Award für die die herausragende Vermittlung von Normenkompetenz und die praxisnahe Wissensvermittlung von Schutzmaßnahmen für Niederspannungsinstallationen verliehen bekommen.

weiterlesen ...

Neu am BFE: Qualifikation zum Brandschutzbeauftragten

Sicherheit geht vor, insbesondere beim Brandschutz. Das Bundestechnologiezentrum hat die Ausbildung 2017 ganz neu in sein Seminarprogramm aufgenommen. Auch höchste Anforderungen an die Sicherheitsexperten werden durch den Lehrplan abgedeckt.

weiterlesen ...

BFE feiert offizielle Eröffnung des modernisierten Gebäude II mit rund 130 offiziellen Gästen

Rechtzeitig zum 70jährigen Bestehen ist am 27. Februar das komplett energetisch modernisierte Gebäude II festlich eröffnet worden.

weiterlesen ...

Zweite Runde: BFE-Seminar zum Trendthema Thermografie

Die Relevanz der Thermografie wächst seit Jahren kontinuierlich. Zu dem Trend-Thema hatte das BFE im vergangenen ein Fachseminar neu entwickelt, das die zentralen Aspekte rund um Thermografie und deren Anwendungsgebieten beleuchtet. Aufgrund der starken Nachfrage gibt es am 23./24. März und am 13./14. November eine Neuauflage.

weiterlesen ...

Glasfaserausbau: LWL-Zusatztermine im BFE

Die Bedeutung von Glasfasernetzen für die Digitalisierung des Landes ist nicht zu unterschätzen. Damit im Rahmen des „Glasfaser-Rollouts“ ausreichend Fachkräfte für die LWL-Installationen bereitstehen, hat das BFE mehrere FTTH-Seminare im ersten Quartal 2017 eingerichtet – und wird im Jahresverlauf weitere Zusatztermine anbieten.

weiterlesen ...

BFE-Kompetenz in VDE-Ausschüssen

Das Know-how des BFE ist im Verband der Elektrotechnik gefragt: Reinhard Soboll wurde jüngst für vier weitere Jahre in den VDE-Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung (ABB) gewählt, Dirk Maske leitet künftig den Unterausschuss zur Blitzschutzstatistik.

weiterlesen ...

Bereichsleiter Reinhard Soboll zum Sachverständigen ernannt

Großer Vertrauensbeweis und spannende neue Aufgabe für Reinhard Soboll:
Die Ingenieurkammer Niedersachsen hat den BFE-Bereichsleiter zum „öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Elektrische Gebäudeinstallation und Leitungsnetze sowie Blitzschutz- und Erdungstechnik“ ernannt.

weiterlesen ...

Meister in Teilzeit: Beruflicher Fort- ohne finanziellen Rückschritt

Das BFE sieht es als Verpflichtung an, jedem Bildungswilligen ein passgenaues Angebot zu unterbreiten. Speziell für Fachkräfte, die bereits in Lohn und Brot stehen, wird daher die Ausbildung zum E-Meister Energie- und Gebäudetechnik auch 2017 wieder in Teilzeit angeboten.

Termin: 06.10.2017 bis 27.03.2020.
Eine Anmeldung ab sofort möglich.

weiterlesen ...

420.000 Euro für neues Kompetenzzentrum Energiewende

Bund und Land haben den Aufbau des „Kompetenzzentrums Energiewende – EWEND“ bewilligt. Das BFE erhält ca. 420.000 Euro, die in den Aufbau von Qualifizierungen für das E-Handwerk rund um das Mammutprojekt Energiewende fließen. „Diese Förderung verleiht uns mächtig Rückenwind“, sagt Andreas Eißner, der als Bereichsleiter bfe-media das Projekt federführend vorantreibt.

weiterlesen ...

Der Imagefilm zum neuen "Kompetenzzentrum Digitales Handwerk"

Das neue Kompetenzzentrum Digitales Handwerk - bestehend aus den vier Schaufenstern Nord, Süd, Ost und West - hilft Handwerksunternehmen dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und neue Geschäftsfelder im Bereich der Digitalisierung zu erschließen.

Film ab!

weiterlesen ...

» zum Archiv

Seminare / Lehrgänge
Dienstleistungen
Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

www.BFE.sh

BFE-Oldenburg e.V.
Geschäftsstelle Neumünster
Bismarckstraße 51 · 24534 Neumünster
Tel. (04321) 202-4770 · Fax (04321) 202-4771 · E-Mail: info@bfe.sh