Herzlich Willkommen auf der
BFE-Website für Schleswig-Holstein!

Das BFE-Oldenburg ist nun auch im nördlichsten Bundesland vertreten. Wir haben Mitte 2012 eine Zweigstelle in Neumünster eröffnet und bieten dort eine Auswahl unserer Seminare für den schleswig-holsteinischen Markt an. Dies betrifft hauptsächlich Themen rund um den Breitbandausbau auf Basis LWL (Lichtwellenleiter), jedoch auch Gefahrenmeldetechnik, KNX und Arbeitssicherheit.

Schauen Sie mal rein, wir freuen uns auf Sie!

Rückblick, Einblick und Ausblick zugleich –
das ist das 70-jährige Jubiläum des BFE.

Eingeladen sind alle Interessierten, um sich zu informieren,
auszutauschen, weiterzubilden, zu entdecken und natürlich zu feiern.

»Programm und Anmeldung

Aktuelles

„Tag der Elektrosicherheit 2017“: Der Countdown zur Anmeldung läuft

Oldenburg, Hamburg und Dresden, Nürnberg, Lauterbach und Stuttgart: Quer durch die Republik heißt es am 17. Oktober: Safety first! Mit einer aufwändig koordinierten und konzipierten Aktion laden die sechs Mitglieder des Weiterbildungsnetzwerks ELKOnet zum „Tag der Elektrosicherheit 2017“.

weiterlesen ...

Fachwissen und 2 VDSI-Punkte für technische Führungskräfte

Technische Führungskräfte, die Verantwortung für den Arbeitsschutz tragen, sind wichtige Säulen eines Unternehmens. Sie stehen vor vielfältigen Herausforderungen, die sie lösungsorientiert meistern müssen. Das Rüstzeug dafür liefert am 19. und 20. September das BFE-Seminar „Die technische Führungskraft“ – für das die Teilnehmer 2 VDSI-Punkte erhalten.

weiterlesen ...

Bundeswirtschaftsministerium informiert sich über Digitalisierung im Handwerk

Das „Kompetenzzentrum Digitales Handwerk“ informiert Handwerksunternehmen über Chancen, Herausforderungen und Risiken rund um das Thema Digitalisierung. Das Projekt wurde im März 2016 gestartet, ist bundesweit in vier Schaufenster aufgeteilt und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

weiterlesen ...

Neuveröffentlichtes KNX-Seminar feiert Premiere am BFE

Weltpremiere in Oldenburg: Das Seminar „Heizen-Kühlen-Lüften mit KNX“, das die KNX Association global neu einführt, findet am BFE zum ersten Mal überhaupt statt.
Termin: 13. und 14. September.

Das Angebot ergänzt den Grund- und Aufbaukurs. Während dort elektrotechnische Aspekte im Fokus stehen, erschließt das neue Angebot den Zugang zu HLK.

weiterlesen ...

Sicherheit im Fokus: Seminar zum Einsatz und Prüfung von mobilen Stromerzeugern

Ob auf Baustellen, im Garten- und Landschaftsbau, bei Veranstaltungen oder als Notversorgung beim Ausfall des öffentlichen Stromnetzes – wo eine vorübergehende Energieversorgung benötigt wird, kommen mobile Stromerzeuger zum Einsatz. Ihr Betrieb erfordert spezifische Kenntnisse, die das BFE in einem Fachseminar am 23. Oktober vermittelt.

weiterlesen ...

Deutschland braucht moderne Informationstechniker – dringend!

Smart Grid, Gebäudeautomation, Internet of Everything: Schlagwörter, die mehr Komfort verheißen, höhere Energieeffizienz, das Gelingen der Energiewende. Doch damit sich diese Hoffnungen erfüllen, bedarf es Informationstechniker moderner Prägung. Und zwar dringend – denn auf bedeutenden Zukunftsfeldern herrscht derzeit ein eklatanter Mangel an Fachkräften.

weiterlesen ...

Meister in Teilzeit: Beruflicher Fort- ohne finanziellen Rückschritt

Das BFE sieht es als Verpflichtung an, jedem Bildungswilligen ein passgenaues Angebot zu unterbreiten. Speziell für Fachkräfte, die bereits in Lohn und Brot stehen, wird daher die Ausbildung zum E-Meister Energie- und Gebäudetechnik auch 2017 wieder in Teilzeit angeboten.

Termin: 06.10.2017 bis 27.03.2020.
Eine Anmeldung ab sofort möglich.

weiterlesen ...

Spezielle Azubi-Schulung für die GC-Gruppe

Premiere geglückt, Fortsetzung vereinbart: Das BFE hat im Auftrag der EFG, dem Elektrospezialisten der GC-Gruppe, knapp 20 Auszubildende fundiert in Fragen der Elektrotechnik geschult. Die Seminarreihe umfasste 96 Unterrichtseinheiten in vier Modulen an zwölf Tagen – und endete mit einer Abschlussprüfung, die alle Azubis erfolgreich bestanden.

weiterlesen ...

Das Ende einer Ära im BFE:
Günter Knaupmeier geht

Eine Ära geht zu Ende: Günter Knaupmeier gibt nach 18 Jahren den Vorstandsvorsitz des BFE ab. Direktor Thorsten Janßen würdigte den 76-Jährigen bei der Verabschiedung als „große BFE-Persönlichkeit, deren Name für immer mit dieser Institution verbunden sein wird“. Als Nachfolger steht Dieter Meyer bereit, Inhaber der Elektro Ulpts GmbH und Obermeister der Elektroinnung Oldenburg.

weiterlesen ...

Zweite Runde: BFE-Seminar zur Auswahl und Bemessung von Kabel- und Leitungsanlagen

VDE-Vorschriften und andere Bestimmungen werden ständig verändert und aktualisiert. Um diesem wichtigen Themenkomplex gerecht zu werden, hat das BFE ein zweitägiges Fachseminar entwickelt, das in der ersten Runde auf große Resonanz stieß. Deshalb gibt in diesem Jahr noch einen zweiten Durchgang am 17./18. Oktober 2017.

weiterlesen ...

BFE bekommt Safty First Award

Das Bundestechnologiezentrum hat den Safety First Award für die die herausragende Vermittlung von Normenkompetenz und die praxisnahe Wissensvermittlung von Schutzmaßnahmen für Niederspannungsinstallationen verliehen bekommen.

weiterlesen ...

BFE feiert offizielle Eröffnung des modernisierten Gebäude II mit rund 130 offiziellen Gästen

Rechtzeitig zum 70jährigen Bestehen ist am 27. Februar das komplett energetisch modernisierte Gebäude II festlich eröffnet worden.

weiterlesen ...

Glasfaserausbau: LWL-Zusatztermine im BFE

Die Bedeutung von Glasfasernetzen für die Digitalisierung des Landes ist nicht zu unterschätzen. Damit im Rahmen des „Glasfaser-Rollouts“ ausreichend Fachkräfte für die LWL-Installationen bereitstehen, hat das BFE mehrere FTTH-Seminare im ersten Quartal 2017 eingerichtet – und wird im Jahresverlauf weitere Zusatztermine anbieten.

weiterlesen ...

BFE-Kompetenz in VDE-Ausschüssen

Das Know-how des BFE ist im Verband der Elektrotechnik gefragt: Reinhard Soboll wurde jüngst für vier weitere Jahre in den VDE-Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung (ABB) gewählt, Dirk Maske leitet künftig den Unterausschuss zur Blitzschutzstatistik.

weiterlesen ...

Bereichsleiter Reinhard Soboll zum Sachverständigen ernannt

Großer Vertrauensbeweis und spannende neue Aufgabe für Reinhard Soboll:
Die Ingenieurkammer Niedersachsen hat den BFE-Bereichsleiter zum „öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Elektrische Gebäudeinstallation und Leitungsnetze sowie Blitzschutz- und Erdungstechnik“ ernannt.

weiterlesen ...

420.000 Euro für neues Kompetenzzentrum Energiewende

Bund und Land haben den Aufbau des „Kompetenzzentrums Energiewende – EWEND“ bewilligt. Das BFE erhält ca. 420.000 Euro, die in den Aufbau von Qualifizierungen für das E-Handwerk rund um das Mammutprojekt Energiewende fließen. „Diese Förderung verleiht uns mächtig Rückenwind“, sagt Andreas Eißner, der als Bereichsleiter bfe-media das Projekt federführend vorantreibt.

weiterlesen ...

» zum Archiv

Seminare / Lehrgänge
Dienstleistungen
Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

www.BFE.sh

BFE-Oldenburg e.V.
Geschäftsstelle Neumünster
Bismarckstraße 51 · 24534 Neumünster
Tel. (04321) 202-4770 · Fax (04321) 202-4771 · E-Mail: info@bfe.sh