Neuveröffentlichtes KNX-Seminar feiert Premiere am BFE

Weltpremiere in Oldenburg: Das Seminar „Heizen-Kühlen-Lüften mit KNX“, das die KNX Association global neu einführt, findet am BFE zum ersten Mal überhaupt statt.
Termin: 13. und 14. September.
 
Das Angebot ergänzt den Grund- und Aufbaukurs. Während dort elektrotechnische Aspekte im Fokus stehen, erschließt das neue Angebot den Zugang zu HLK.

Dass die Premiere im Oldenburger Bundestechnologiezentrum steigt, kommt nicht von ungefähr: Das Seminar wurde in Zusammenarbeit mit der KNX Association Brüssel am BFE entwickelt. Es vermittelt solides Grundlagenwissen zu heizungs- und lüftungstechnischen Zusammenhängen. HLK-Anwendungen in der Haus- und Gebäudesystemtechnik mit KNX werden beleuchtet, Fachbegriffe und Komponenten praxisnah erklärt. Im Ergebnis können sich die teilnehmenden Elektrotechniker im stark veränderten Bereich der KNX-HLK-Anbindungen sicher bewegen und Installationen souverän meistern.

Inhaltlich ist der Neuzugang der KNX-Zertifikatsseminar-Familie vielfältig konzipiert. Die Themen reichen von Wärmeverteilungsanlagen über Wärmeerzeuger bis zur Heizungs- und Trinkwassererwärmung. Zudem stehen KNX-Gateways sowie Regler und Steuerungen auf dem Lehrplan, ebenso Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz. 

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das offizielle KNX-Zertifikat.

»Seminardetails

»Info-Flyer

 

Seminare / Lehrgänge
Dienstleistungen
Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de