BFE-Kompetenz in VDE-Ausschüssen

Dirk Maske informiert zum Thema Blitzschutzstatistik

Das Know-how des BFE ist im Verband der Elektrotechnik gefragt: Reinhard Soboll wurde jüngst für vier weitere Jahre in den VDE-Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung (ABB) gewählt, Dirk Maske leitet künftig den Unterausschuss zur Blitzschutzstatistik.

Dipl.-Ing. Soboll (BFE-Bereichsleiter Seminare und Dienstleistungen) gehört dem VDE-Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung bereits seit 2004 an. Nach seiner erneuten Wiederwahl kommen mindestens vier weitere Jahre in dem 15-köpfigen Expertenkreis hinzu. Zu den Aufgaben des ABB zählt es, die Öffentlichkeit über Blitzschäden und -schutzmaßnahmen zu informieren sowie Empfehlungen rund um den Blitzschutzbau für Firmen und Behörden zu erarbeiten. 

Ein Unterausschuss des ABB befasst sich mit Blitzschutzstatistik, er wird fortan von BFE-Mitarbeiter Dirk Maske geleitet. Ihm obliegt es, deutschlandweit Blitzeinschläge akribisch zu dokumentieren, Personen- und Sachschäden aufzunehmen und darauf aufbauend Maßnahmen vorzuschlagen. Beispielsweise wurden im Jahr 2016 mehrere Blitzschäden bei großen Musik-Festivals gemeldet. Diese Einschläge müssen gezählt und mit Blick auf neue oder andere Schutzmaßnahmen interpretiert werden.

» weitere Informationen

Seminare / Lehrgänge
Dienstleistungen
Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de