(v.l.) Günter Specht, persönlich haftender Gesellschafter der EFG Specht KG; Thomas Kretzer, Geschäftsführer der TRILUX Vertrieb GmbH; Thorsten Janßen, Direktor BFE; Detlef Petermann, Lehrgangsleiter; Reinhard Soboll, Bereichsleiter BFE; Klaus Steinkuhl, Prokurist EFG Specht KG)

Geprüfter LUXperte in Sachen LED

Wer Beleuchtungsanlagen mit modernster LED-Technologie planen will, braucht jede Menge Know-how. Ein Lehrgang zum „LUXperten LED“ hat dieses Wissen vermittelt. LED steht in diesem Fall auch für die Schlagworte Lichttechnik, Emotion und Design. Nach bestandener Prüfung konnten jetzt 18 Teilnehmer ihre Abschlusszertifikate auf der light+building am TRILUX-Messestand entgegen nehmen.

„Mit Ihrem erworbenen Wissen sind Sie in Sachen LED nicht nur auf der Höhe der Zeit, Sie haben sich damit auch einen wichtigen Wettbewerbsvorteil verschafft“, beglückwünschte Thomas Kretzer, Geschäftsführer der TRILUX Vertrieb GmbH, die Installateure.

Der Lehrgang, der vom Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (BFE) in Oldenburg und EFG Specht (GC-Gruppe) initiiert wurde, fand in Kooperation mit namhaften Herstellern statt. Darunter befand sich auch TRILUX, die den „LUXperten LED“ nicht nur konzeptionell begleitet haben, sondern auch für zwei Seminare verantwortlich zeichneten.

»Seminardetails

Seminare / Lehrgänge
Dienstleistungen
Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de