Aktuelles

Lehrgang Energiefachwirt (IHK):
am 16. Juni informieren!

Das BFE bildet ab dem 14. Oktober erneut dringend benötigte Spezialisten für die Energiewirtschaft aus: Die Absolventen des Lehrgangs „Energiefachwirt (IHK)“ werden Führungspositionen bei Energieversorgungsunternehmen (EVU), Netzbetreibern oder Industriebetrieben mit hohem Verbrauch einnehmen.

weiterlesen ...

FritzBoxing: Ein Tag – alles Wissenswerte!

Das kleine, rote Gerät mit den fünf blinkenden Lichtern steht in Millionen Haushalten. Doch viele Besitzer haben nach wie vor Berührungsängste mit der Fritz!Box. Abhilfe schafft das neue BFE-Tagesseminar „FritzBoxing: Einrichtung und sicherer Betrieb“. Es findet am Freitag, 1. Juli, und am Mittwoch, 26. Oktober, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr statt.

weiterlesen ...

BFE goes China:
Chance auf fruchtbare Kooperationen

Sehr zufrieden ist BFE-Direktor Thorsten Janßen von einer China-Reise zurückgekehrt. Denn wo auch immer er mit den Worten vorgestellt wurde, dass er verantwortlich für berufliche Aus- und Weiterbildung sei, wurden die Gastgeber hellhörig. „Auf diesem Gebiet herrscht in China immenser Nachholbedarf, da bieten sich dem BFE Chancen auf fruchtbare Kooperationen“, so Janßen.

weiterlesen ...

Fachplaner – der Karriereweg Nummer 1

Sie eröffnet eine der vielversprechendsten Chancen auf einen sicheren, spannenden, gutdotierten Arbeitsplatz: die Ausbildung zum Fachplaner Energie- und Gebäudetechnik (HWK). Bundesweit exklusiv bietet den Lehrgang die größte Meisterschule des Landes an, das BFE. Starttermine 2016 sind der 5. September und der 5. Dezember.

weiterlesen ...

Der zeitgemäße Klassiker:
E-Meister Energie- und Gebäudetechnik

Dieser Lehrgang ist der Klassiker unter den Aufstiegsfortbildungen – und immer noch absolut zeitgemäß: der E-Meister Energie- und Gebäudetechnik. Aufgrund der hohen Nachfrage beginnt die Vollzeit-Version des einjährigen Kurses in diesem Jahr noch dreimal am BFE. Starttermine: 1. Juni, 5. September und 5. Dezember.

weiterlesen ...

Exklusiv am BFE: Meisterlehrgang mit
VdS-Sachkundeprüfungen

Bundesweit exklusives Angebot: Ausschließlich am BFE beinhaltet der E-Meisterlehrgang Kommunikations- und Sicherheitstechnik die Vorbereitung auf die VdS-Prüfungen zur „Verantwortlichen Fachkraft für Einbruchmeldeanlagen“ bzw. „Verantwortlichen Fachkraft für Videoüberwachungsanlagen“. Beide Qualifikationen erhöhen die Karrierechancen der Absolventen. Der nächste Meisterkurs startet am 1. Juni.

weiterlesen ...

BFE-Fachtagung geht in die zweite Runde

Premiere gelungen, Fortsetzung folgt: Das BFE organisiert zum zweiten Mal die Fachtagung „Prüfen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel in Industrie und Gewerbe“. Acht Fachreferenten beleuchten am Montag und Dienstag, 21. und 22. November 2016, diverse Aspekte der Thematik. Eine Anmeldung ist bis zum 17. Oktober möglich.

weiterlesen ...

Meister in Teilzeit: Beruflicher Fort- ohne finanziellen Rückschritt

Das BFE sieht es als Verpflichtung an, jedem Bildungswilligen ein passgenaues Angebot zu unterbreiten. Speziell für Fachkräfte, die bereits in Lohn und Brot stehen, wird daher die Ausbildung zum E-Meister Energie- und Gebäudetechnik auch 2016 wieder in Teilzeit angeboten.

Start ist am Freitag, 7. Oktober, eine Anmeldung ab sofort möglich.

weiterlesen ...

Geprüfter Betriebswirt (HwO):
So wertvoll wie ein Studium

Sie stellt die höchste Stufe der kaufmännischen Qualifizierung im Handwerk dar und hat für Absolventen einen ebenso großen Wert wie ein Hochschulstudium: die Ausbildung zum „Geprüften Betriebswirt (HwO)“. Aufgrund des hohen Stellenwerts beginnt am BFE alle drei Monate ein Lehrgang.

Die Starttermine 2016: 1. März, 1. Juni, 5. September und 5. Dezember (jeweils Vollzeit) sowie 9. Dezember (Teilzeit).

weiterlesen ...

Vom Gelegenheitsjobber zur gefragten Fachkraft

Hermann Krause-Koffi und Denis Volz standen 2013 im beruflichen Abseits. Dann nahmen sie an der BFE-Qualifikation zum Elektromontagehelfer teil, ergatterten dank ihres erfolgreichen Abschlusses Ausbildungsplätze im E-Handwerk – und sind seit kurzem Elektrogesellen. Mit Abschluss in der Tasche und erstklassigen Berufsaussichten!

weiterlesen ...

E-Akademie des ZVEH zertifiziert
155 BFE-Weiterbildungen

Die E-Akademie hat 155 Weiterbildungsangebote des BFE zertifiziert. Das Gremium nimmt bundesweit Qualifizierungen unter die Lupe und vergibt – wenn ein Kurs entsprechende Richtlinien erfüllt – das Qualitätssiegel.

Die E-Akademie gehört zum Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH).

weiterlesen ...

Gleich drei Meisterstipendien
für BFE-Schüler!

Große Freunde am BFE: Von den zehn Meisterstipendien der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“, um die sich insgesamt 74 junge Menschen aus ganz Deutschland beworben haben, gingen gleich drei (!) an BFE-Meisterschüler! Herzlichen Glückwunsch an Carina Harders, Dario Römer und André Kramer.

weiterlesen ...

Erhöhte Nachfrage nach BFE-Seminaren
auf Englisch

Für die Vermittlung von Fachwissen bedarf es im BFE nicht der deutschen Sprache: Ende 2015 wurde das Seminar „Electrically qualified person for specified activities“ – wie der Titel schon verrät – auf Englisch absolviert. Beileibe kein Einzelfall, die Nachfrage nach BFE-Seminaren in der Weltsprache Nummer 1 steigt stetig an.

weiterlesen ...

PAG-Fachtagung komplett ausgebucht

Mehr ging nicht: Mit knapp 60 Teilnehmern war die BFE-Fachtagung „Prüfen elektrischer Anlagen in Industrie und Gewerbe“ komplett ausgebucht. Weil sich so die Relevanz der Veranstaltung überdeutlich gezeigt hat, ist die Fortsetzung bereits terminiert – Interessierte können sich den 21. und 22. November 2016 schon einmal rot im Kalender markieren.

weiterlesen ...

BFE-Premiere:
Neuer Treffpunkt für aktuelle Themen

Weiterentwicklung am BFE: Am Montag, 22. Februar 2016, findet von 17 bis 21 Uhr zum ersten Mal das BFE-Forum statt.

Der neue Treffpunkt für Errichter, Planer und Prüfer elektrischer Anlagen dient dem Wissensaustausch sowie der Hilfestellung und Information rund um aktuelle Themen. Anmeldungen für die Premiere sind ab sofort möglich.

weiterlesen ...

Zuschüsse für Unternehmen

Seit 1. Juli 2015 - WIN ist am Start!
NBank fördert Unternehmen bei der Weiterbildung

weiterlesen ...

Neu am BFE: „Arbeiten unter Spannung mit Muffenmontage“

Das BFE erweitert sein Lehrgangsportfolio: Am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Juni 2016, findet erstmals das neue Seminar „Arbeiten unter Spannung (AuS) mit Muffenmontage“ statt.

Hauptnutzen neben der Schaffung bzw. Vertiefung von Fachwissen: Es gilt als Nachweis der Ausbildung entsprechend der DGUV-Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“.

weiterlesen ...

Sicherheit für Maschinen und Antriebe –
Prüfverfahren E-CHECK EMA auf Erfolgskurs

Der E-CHECK EMA, als jüngster Spross der E-CHECK-Familie ausgerichtet auf die Prüfung von elektrischen Maschinen und Antrieben, ist auf Erfolgskurs:

weiterlesen ...

Bekanntheitsgrad mancher Berufe muss gesteigert werden - Ungleichgewicht bei der Meisterausbildung

Jedes Jahr absolvieren konstant rund 2.000 Gesellen und Facharbeiter erfolgreich ihre Meisterprüfung im E-Handwerk. Über 90 Prozent der Abschlüsse verbucht jedoch allein der Elektrotechnikermeister „Energie- und Gebäudetechnik“.
Der Informationstechnikermeister kam beispielsweise 2013 hingegen gerade auf drei Prozent, der Elektromaschinenbauermeister auf gut zwei Prozent aller Abschlüsse (Quelle: Wirtschaftsstatistischer Datendienst des ZVEH).

weiterlesen ...

Energetische Modernisierung
für 6,47 Millionen Euro

Massive Investition in die Zukunft des BFE: Für 6,47 Millionen wird ein Teil des Gebäudes grundlegend energetisch modernisiert. Die Arbeiten beginnen im Juli 2015 und sollen im August 2016 beendet sein. Sämtliche Qualifizierungen laufen in der Bauphase ohne Einschränkungen weiter.

weiterlesen ...

» zum Archiv

Seminare / Lehrgänge
Dienstleistungen

www.BFE.de

Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V.
Donnerschweer Str. 184 · 26123 Oldenburg
Tel. (0441) 34092-0 · Fax (0441) 34092-129 · E-Mail: info@bfe.de